SpacerSpacer

Aktuelles

26.10.2017 // Wir sagen "Auf Wiedersehen"

Wir sagen "Auf Wiedersehen" – nun ist auch die letzte Arbeit auf dem Heimweg. Byebye Stefan George...

Aber nach der Ausstellung ist vor der Ausstellung. Wir freuen uns auf 2020!

Abbau-2017-George

10.10.2017 // Danke!

Mit einem beeindruckenden Himmel im Hintergrund weist uns am Abend des 8. Oktober das Hinweisschild von Jay Gard den Weg Richtung 2020 zur nächsten Triennale. Wir bedanken uns bei allen, die uns unterstützt, und ebenso bei allen, die mit Interesse die Skulpturen betrachtet und entdeckt haben. Die Kunst ist nichts ohne den Betrachter. DANKE!

Danke-2017

07.09.2017 // Kunstwerke von mehr als 200 Schülern

Am 22. September wird um 16 Uhr eine besondere Ausstellung eröffnet. Am Ausstellungsort Veronastr. 10 werden Kunstwerke von mehr als 200 Schülern der Hildegardisschule, der Rochus-Realschule plus mit Fachoberschule und des Stefan-George-Gymnasium in Bingen, der IGS Kurt Schuhmacher Ingelheim sowie der Binger Kultur AGs der Grundschule Burg Klopp und der Realschule plus am Scharlachberg ausgestellt. Die Schüler haben sich auf vielfältige Weise mit dem Thema der Ausstellung auseinandergesetzt und zeigen ihre Werke der Malerei, Fotografie, Zeichnung und Skulptur.

Vernissage: 22. September 2017, 16.00 Uhr
Öffnungszeiten: 23. & 24. September 2017, 10:00 – 18:00 Uhr
Ausstellungsort: Veronastr. 10, 55411 Bingen, 2. Obergeschoss rechts

Zudem bietet die Volkshochschule Bingen am 22. September ab 18.30 Uhr unter dem Titel „Voir et parler le long du Rhin“ ein Seminar zur Kunstkritik auf französisch. In einem entspannten und zugleich anregenden Rahmen können Interessierte mit dem in Frankreich aufgewachsenen Kurator André Odier über die Kunstwerke ins Gespräch kommen. Für Schüler und Studenten ist die Veranstaltung sogar kostenfrei.

07.09.2017 // Kultur AG an den Ganztagsschulen

Schüler der Realschule plus am Scharlachberg, die seit März mit dem Thema NAH UND FERN gearbeitet haben, präsentierten im Juni Kurator André Odier ihre Arbeiten Diese Aktion fand im Rahmen der Kultur AG an den Ganztagsschulen der Stadt Bingen unter Leitung der Künstlerin Jutta Nelißen statt.

Kunst an Schulen
Kunst an Schulen

14.08.2017 // Spannendes Programm beim KiKuBi

Beim KiKuBi gibt es immer ein spannendes Programm, aber nächste Woche besonders. Am Mittwoch läuft "Den Menschen so fern" (16.8. um 20:15) und am Freitag "Fernglück" (18.8. um 19:30). Am Freitag ist sogar ein Vertreter von NETZ Bangladesch e.V. zu Gast und beantwortet Fragen zum Thema Freiwilligendienst in Bangladesch. Beide Filme laufen als KiKuBi-Beitrag zur Skulpturen-Triennale 2017 und wir freuen uns über die Zusammenarbeit!

26.07.2017 // Rundgeschaut: Team der Skulpturen-Triennale

Die Neue Binger Zeitung hat „rundgefragt“ und Künstler und Team haben geantwortet.

Beitrag als PDF öffnen

13.06.2017 // Seminar zur Kunstkritik

„Und das soll Kunst sein?“ Fragen Sie das unseren Kurator André Odier und diskutieren Sie mit ihm über die Kunstwerke der Triennale:
am 19. Juni um 19 Uhr, Treffpunkt Museum am Strom.

Anmeldung bei der VHS.
ACHTUNG: Beginn ist 19 Uhr und NICHT 18 Uhr!

Zur Website der VHS Bingen

18.05.2017 // "Mit Kunst kann man auch Wettervorhersagen machen" Danke SWR Landesschau

SWR Video

Sehen Sie den Beitrag in der SWR Mediathek:
swrmediathek.de/player.htm?show= d217ce80-3be3-11e7-9fa5-005056a12b4c

17.05.2017 // Die Eröffnung 2017

So, eröffnet ist nun also und wir schauen zurück: schön, dass so viel Presse und Fernsehen gekommen ist und berichtet hat.

Und eine Bitte um Geduld an alle Android Nutzer: Wir warten seit 12 Tagen auf die Genehmigung von Google play, aber wir sind dran, bald auch die Android APP anbieten zu können!

Eroeffnung1
Eroeffnung2

05.05.2017 // Videobeitrag von SWR Aktuell

SWR Aktuell

Sehen Sie den Beitrag auf SWR Aktuell:
www.swr.de/swraktuell/rp/skulpturen-triennale-in-bingen-kunst-am-rheinufer-und-in-der-stadt/-/id=1682/did=19496622/nid=1682/vnrtuw/index.html

28.04.2017 // Der Countdown läuft
Zeitungsanzeige

26.04.2017 // Aufbau der Skulptur "Und mir unendlich fern (George)"

Jörn Hoffmann, der technische Leiter der Skulpturen-Triennale, überwacht den Aufbau der Granit-Platten mit Stefan Georges Portrait am Zollamt.
Joern Hoffmann

Lesen Sie hier den Beitrag der Allgemeinen Zeitung Bingen:
www.allgemeine-zeitung.de/lokales/bingen/bingen/skulpturen-triennale-in-bingen-startet-am-6-mai_17844109.htm

24.03.2017 // Kunst um 7:30 Uhr morgens

Großen Dank an unsere Kunstpädagogin Stefanie Blumenbecker und Kurator André Odier. Sie haben an 5 Binger und Ingelheimer Schulen mit 8 Lehrern und über 200 Schülern über die Triennale und zeitgenössische Kunst gesprochen (und das sogar schon ab 7:30 morgens!)

Kunst an Schulen
Kunst an Schulen

17.03.2017 // Die ersten Positionen sind schon montiert

Unter die Skulpturen der Fotogruppe haben sich die Künstlerin Christel Lechner, Oberbürgermeister Thomas Feser, Stifter Kuno Pieroth und die Kuratoren Lutz Driever und André Odier gemischt.
Skulptur-Fotogruppe

Lesen Sie hier den Beitrag der Allgemeinen Zeitung Bingen: www.allgemeine-zeitung.de/lokales/bingen/bingen/parcours-zur-skulpturen-triennale-2017-in-bingen-fuehrt-vom-rheinufer-bis-in-die-fussgaengerzone_17755657.htm

10.03.2017 // Die Fundamente der Ausstellung

Ab dem 14. März werden die Kunstwerke aufgebaut. Ein Besuch am Rheinufer für eine kleine Vorschau lohnt!
Aufbau1Aufbau2